Sommerkolloquium Wachau 2018 - Ernst Krenek und Friedrich Cerha

Sommerkolloquium Wachau 2018

Zwei Komponisten spiegeln ein Jahrhundert: Ernst Krenek und Friedrich Cerha

12. - 13. September 2018

Das Sommerkolloquium Wachau 2018 findet am 12. und 13. September 2018 unter der Leitung von Univ.-Prof. Matthias Henke (Universität Siegen) am Archiv der Zeitgenossen in Zusammenarbeit mit der Ernst Krenek Institut Privatstiftung statt. Die Teilnehmenden werden sich in Referaten und Diskussionen mit dem Thema „Zwei Komponisten spiegeln ein Jahrhundert: Ernst Krenek und Friedrich Cerha“ auseinandersetzen.

Friedrich Cerha wird mit seiner Frau Gertraud anwesend sein und für Fragen der Teilnehmenden zur Verfügung stehen. Am 14. September wird eine Führung durch die Ernst Krenek Institut Privatstiftung angeboten. Das Archiv der Zeitgenossen steht zur Einsichtnahme von Originaldokumenten offen.

Die Teilnahme am Sommerkolloquium ist nach Absprache mit Univ.-Prof. Henke möglich.

In Kooperation mit der Ernst Krenek Institut Privatstiftung. 

 

 

 

Information & Anmeldung:         

Dr. Lenka Nota

Archiv der Zeitgenossen – Sammlung künstlerischer Vor- und Nachlässe

E-Mail: lenka.nota@donau-uni.ac.at

Tel: + 43 (0) 2732 893-4570

Zurück zur Übersicht