Neuer Escape Room: "Der Traum der Archivarin"

Der Traum der Archivarin

Mit “Der Traum der Archivarin” präsentiert das Archiv der Zeitgenossen gemeinsam mit dem Zentrum für Angewandte Spieleforschung eine innovative Variante des erfolgreichen Spielformats der „Live Escape Rooms“: In der Traumwelt einer Archivarin helfen die Besucherinnen und Besucher der Träumerin einen Weg durch das gesammelte Archivmaterial zu bahnen.

Die Besucherinnen und Besucher tauchen in die Traumwelt einer Archivarin ein, in der geheime Dokumente und Archivmaterialien wie musikalische Handschriften, Gedichte, private Notizen oder Tonaufzeichnungen, welche von Künstlern wie Peter Turrini, Julian Schutting oder Friedrich Cerha stammen, traumhaft-unerwartete Verbindungen eingehen. Indem die Spielenden die Geheimnisse des Archivs lüften, helfen sie der Archivarin, aus ihrem Traum zu erwachen.

Teilnehmerzahl pro Spiel: 3 - 6 Personen, Spielzeit: ca. 1 Stunde

Altersempfehlung: Das Spiel ist für Interessierte ab 15 Jahren geeignet, Kinder unter 15 Jahren können mit Begleitperson teilnehmen.

Online-Anmeldung ab November 2021 möglich!

In Kooperation mit dem Zentrum für Angewandte Spieleforschung der Universität für Weiterbildung Krems.